Schlagwort-Archive: SPD

Urbane Räume (6)

„Lumpensammler traten in größerer Zahl in den Städten auf, seitdem durch die neuen industriellen Verfahren der Abfall einen gewissen Wert bekommen hatte. Sie arbeiteten für Zwischenmeister und stellten eine Art Heimindustrie dar, die auf der Straße lag. Der Lumpensammler faszinierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fetzen des Alltags, Gewaltdiskurse, Photographie, Urbane Räume | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

150 Jahre SPD: Keine neue Zeit, wenn wir schreiten Seit an Seit …

An der Metaphysik im Augenblick ihres Sturzes dennoch festzuhalten, bleibt ein zentraler Punkt kritischer Theorie und damit auch des kritischen Philosophierens, welches das Bestehende in seinem So-Sein, in seinem gesellschaftlichen Sein nicht bloß affirmiert oder als im Grunde unabänderlich darstellt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Adorno, Gesellschaft, Politik | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Armut schändet nicht

„‚Armut schändet nicht.‘ Ganz wohl. Doch sie schänden den Armen. Sie tun‘s und sie trösten ihn mit dem Sprüchlein. Es ist von denen, die man einst konnte gelten lassen, deren Verfallstag nun längst gekommen. Nicht anders wie jenes brutale ‚Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Kapitalismuskritik, Walter Benjamin | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Sozialdemokratisierung des Denkens

„Der Konformismus, der von Anfang an in der Sozialdemokratie heimisch gewesen ist, haftet nicht nur an ihrer politischen Taktik, sondern auch in ihren ökonomischen Vorstellungen. Er ist eine Ursache des späteren Zusammenbruchs“ (W. Benjamin, Über den Begriff der Geschichte, GS … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismuskritik, Philosophie, Walter Benjamin | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Mein Nachtrag zum Wahlaufruf

(Ich komme mir schon fast vor wie Günter Grass mit meinem Getrommel. Doch es muß sein) Wie konnte ich ihn in meiner gestrigen Theorie-Aufzählung vergessen: Sören Kierkegaard.  Da sich jene schöne Plakat-Unbekannte bisher nicht bei mir meldete, um sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Am 27. September ist Bundestagswahl

Meine Wahl ist mein Ruin Liebe SPD, ich weiß wohl, daß Du jede Stimme brauchst und daß Du, gute alte in Ehren und Würde ergraute Tante SPD, händeringend darum bittest, gewählt zu werden, droht Euch doch sonst das Projekt 18 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesrepublik Deutschland, Politik | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare