Schlagwort-Archive: Kapitalismus

„Klassengesellschaft der billigen Arbeit“ und was das mit den Migrationsbewegungen zu schaffen hat. Ein Abschweif zum Pauperismus

Der sogenannten Merkel-Linken wird das Interview mit Prof. Albrecht Goeschel, das er im Magazin „Tumult“ gab und was auf LabourNet nachzulesen ist, nicht so gut gefallen, insbesondere seine Sätze zur Flüchtlingskrise werden auf Unmut stoßen. Aber endlich einmal entzaubert jemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesrepublik Deutschland, Gesellschaft, Gewaltdiskurse | Verschlagwortet mit , , | 33 Kommentare

Die Tonspur zur Nacht hin

Weil mein Rechenknecht nun nach einem langen Sonntag der Aussetzungen endlich wieder funktioniert, aus lauter Freude getan, und für einen schönen Abend am Freitag, über den ich morgen schreiben werde. Und weil es in einem Monat an die Berliner Front … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tonspuren | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Armut schändet nicht

„‚Armut schändet nicht.‘ Ganz wohl. Doch sie schänden den Armen. Sie tun‘s und sie trösten ihn mit dem Sprüchlein. Es ist von denen, die man einst konnte gelten lassen, deren Verfallstag nun längst gekommen. Nicht anders wie jenes brutale ‚Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Kapitalismuskritik, Walter Benjamin | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Nucleus

Angesichts dessen, was in Japan gerade geschieht, ist es fast absurd, heute einen Text über Derrida zu schreiben und hier zu veröffentlichen. Andererseits schuldet sich dieser Reflex, Theorie deshalb aussetzen zu wollen, der bloßen medialen Darstellung. Denn was beständig an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gewaltdiskurse, Kapitalismuskritik, Konsumsphären, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Abschaffung des Kapitalismus: Sofort

Gott sei es gedankt, es ist geschafft und vollbracht: „Die Deutschen misstrauen dem Kapitalismus“, so schreibt die „Welt-Online“. Solche Nachrichten liest man gerne. Selbst träge Ästhetiker wie ich nicken da zustimmend. Und wenn der Deutsche erst einmal mißtrauisch geworden ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare