Schlagwort-Archive: Gerhard Richter

18.10.1977 – Gerhard Richters Stammheim-Zyklus

Stuttgart-Stammheim, die Nacht vom 17.10.1977 auf den 18.10. Die Geiseln in der „Landshut“ sind glücklich vom GSG 9 befreit. Über Radio dringt vom Deutschlandfunk die Nachricht schnell auch zu den Gefangenen im legendären 7. Stock des Hochsicherheitstrakts. Im Plattenspieler von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Bundesrepublik Deutschland, Gewaltdiskurse | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Daily Diary (56)

X

Veröffentlicht unter Daily Diary | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Gerhard Richter zum 80. Geburtstag – verspätet dargebracht – samt einem Blick auf Sonic Youths „Daydream Nation“

As Pop goes by Gerhard Richters Bilder, die darin enthaltenen Sujets, kommen zumeist unscheinbar daher – sieht man von dem Zyklus „18. Oktober 1977“ einmal ab. Keine electric chairs, keine dekomponierten oder fahlen Körper, keine (inszenierte) Art brut, keine(sichtbaren) Risse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ästhetische Theorie, Bildende Kunst, Photographie | Verschlagwortet mit , | 122 Kommentare

Gerhard Richter zum 80. Geburtstag

Es kommt hier heute nichts dazu, weil ich keine Zeit: nein, das stimmt nicht: keine Muße, keine Lust habe. Aber ich bereite für das Wochenende einen Text zu Gerhard Richter vor. Jedoch fest mag ich es nicht versprechen. Ich möchte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildende Kunst | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Gerhard Richter (2)

Einen Text in zwei Teile aufzuspalten, ist nicht immer klug. Insbesondere wenn den Schreiber die Lust verläßt und er schon wieder bei ganz anderen Dingen weilt, ist der Zwei- oder Mehrteiler ein Unterfangen, das dann fehlzulaufen droht. Ach, warum bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellungen, Bildende Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Gerhard Richter – die frühen Bilder (1)

Die Ausstellung – sie ist seit über einer Woche vorbei. Das Gewesene; das Gewese. Warum – so nebenbei gedacht – macht es einem eigentlich die Heideggersche Philosophie verdammt leicht, eine Parodie derselben zu liefern? Das Döngeln des Dings läßt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellungen, Ästhetische Theorie, Bildende Kunst, Kunst | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare