Archiv der Kategorie: Schopenhauer

Jenseits, diesseits, inmitten der Welt: Schopenhauer zum 225. Geburtstag

Todestage – Geburtstage: einerlei – im Fluß des Lebens und im Wirken des Willens, in der Bewegung von Werden und Vergehen. Arthur Schopenhauer feiert in einer Welt jenseits aller Vorstellungen und als bloßer Strom und Wille, als Brahman oder Weltseele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geburtstage, Schopenhauer | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schopenhauer und die kritische Theorie der Gesellschaft

Einen interessanten Nachtrag möchte ich zum Schopenhauertext liefern, und zwar ein Zitat aus dem Aufsatz von Heinz Paetzold „Schopenhauers Motive in der Ästhetik des Neomarxismus“. Diese Passage deutet noch einmal darauf, daß es durchaus Verbindungsglieder gibt zwischen Schopenhauer, dem vermeintlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kritische Theorie, Philosophie, Schopenhauer | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

„Glück ist im Schöpfungsplan nicht vorgesehen“

Zum 150. Todestage Arthur Schopenhauers Er gilt als Philosoph des Pessimismus, als einer der schwarzen europäischen Philosophen nicht nur des 19. Jahrhunderts. Es stammt zwar das obige Titelzitat von Freud, doch hätte diesen Satz genauso sein dunkler Ahnherr Arthur Schopenhauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Adorno, Aufklärung, Metaphysik, Nietzsche, Schopenhauer, Todestage | Verschlagwortet mit , | 25 Kommentare

Erste Bestimmungen einer philosophischen Postmoderne (5)

Nietzsches Wahrheit (4. und letzter Teil)  Vorbemerkung  Manchmal, so sagt man, muß ein Mann das tun, was er tun muß. (Eine Frau sicherlich auch.) Ich muß, bevor ich mich, wie mit den Blogs Exportabel und Metalust verabredet, mit Adornos Musiktheorie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nietzsche, Philosophie, Postmoderne, Schopenhauer | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Erste Bestimmungen einer philosophischen Postmoderne (3)

Nietzsches Wahrheit (1) Als Unterbrechung der Adorno-Lektüren, die nächstens weitergeführt werden, und damit auch als Schnitt innerhalb der „Meditationen zur Metaphysik“ sei im Rahmen der Postmoderne-Texte auf einen der schärfsten Kritiker abendländischer Philosophie samt ihrer Metaphysik eingegangen, und zwar auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Metaphysik, Nietzsche, Philosophie, Postmoderne, Schopenhauer | 5 Kommentare

Schopenhauer und die wilden Jahre der Philosophie – eine Empfehlung

Da ich in meinem Posting vom Samstag auch einen Literaturtip für den oder die versprach, die eine Lösung für die Videofrage brächten, und den Tip noch gar nicht gegeben habe, so folgt hier der Nachtrag: Im Rausch all der Theorien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Philosophie, Schopenhauer | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare