Die Gesetze der Welt Oder zur politischen Literatur

Der Dichter, einem Schwanze verglichen

Er wird die Gesetze
Der Welt nicht sprengen.
Erst muß er stehn,
Dann muß er hängen.
(Peter Hacks, Hundert Gedichte, No 90)

Kurz, knapp und lakonisch schildert uns Peter Hacks hier das politische und gesellschaftliche Wirken des Dichters – man muß freilich dazu sagen: es ist der Mann. Bei einer Dichterin funktioniert das Gedicht – List des Dichters – nicht. Man könnte hier, in einer Art Gegenoptik – und sicherlich nicht im Sinne Hacks‘, der für Nietzsche nicht allzuviel übrig hatte – dessen Gedanken zur Wahrheit als Weib, das Grund hat, ihre Gründe nicht sehen zu lassen, anführen. Männliches Dichten und weibliches Philosophieren.

„Vielleicht ist die Wahrheit ein Weib, das Gründe hat, ihre Gründe nicht sehen zu lassen? Vielleicht ist ihr Name, griechisch zu reden, Baubo?… Oh diese Griechen! Sie verstanden sich darauf, zu leben: dazu tut not, tapfer bei der Oberfläche, der Falte, der Haut stehenzubleiben, den Schein anzubeten, an Formen, an Töne, an Worte, an den ganzen Olymp des Scheins zu glauben! Diese Griechen waren oberflächlich – aus Tiefe!“ (Nietzsche, Die fröhliche Wissenschaft)
Die Macht des Scheins, der zugleich Wahrheit ist – denn das Wesen muß erscheinen, damit es wesentlich wird – liegt insbesondere in der Dichtung, in der Kunst, die Schein ist und es dann eben doch nicht sein will. Zumindest will sie nicht durchschaut werden. Und sie ist kein Belehrbär, der mit dem Holzhammer die Politik macht. Identitäres Theater wie in Berlin im Gorki Theater, wenn man hier Simon Strauß folgt. Das Gegenteil von Dichtung und nicht einmal Kunst. Sag mir, wo Du stehst. Kunst als Haltung. Peter Hacks sprengt solches Identitätstheater mit seinem lakonischen Witz.

4 Gedanken zu „Die Gesetze der Welt Oder zur politischen Literatur

  1. „Das Gegenteil von Dichtung und nicht einmal Kunst.“ Großartig! (Insgesamt dieser kurze, mot Hinweis aufs Griechische wunderbare Text. Jetzt müssen wir uns nur noch vorstellen, daß in jüngster Zeit allen Ernstes erwogen wurde, die Griechen aus der EU zu feuern, damit unmittelbar zu spüren ist, was das wahre Europa verlor, so daß allein ein verlogenes blieb – und im Nichtschein verloren.)

  2. Ja, das eben ist das absurde oder seltsame: Das Herz und die Wiege Europas, die Welt des Mittelmeeres, und dazu gehören insbesondere die Griechen, ging verloren oder wird allenfalls noch in Standardformeln des antiken Abendlandes benutzt. Aber in der Gegenwart und insbesondere im Politischen scheinen sich die Begriffe und die Zonen verschoben zu haben bzw. sie haben es. Der kühle, raue, germanische, fränkische Norden und das alte Frankenreich sind es. Machtpolitisch zumindest hat sich seit vielleicht 200 Jahren das Zentrum Europas verlagert.

  3. Machtpolitisch verschiebt sich gerade das Zentrum der Welt vom Potomac und Hudson an den Huang He. Wenn man historische Analogien bemühen will sind wir Europäer insgesamt die späten Griechen des Hellenismus zwischen dem Imperium Romanum, Karhago und den Parthern.

  4. China, Indien, USA und ein wenig noch Europa: die Welt wird bzw. sie ist bereits multipolar. Die Hegemonie der USA ist zumindest wirtschaftlich vorbei und vermutlich auch militärisch, wie etwa die Konflikte mit dem Iran zeigen, die man eben nicht mehr, wie in einem Kleinstadt mittels militärischer Mittel wird „lösen“ können.

    Ansonsten bleibt es mit Benn zu sagen:

    „Europa, dieser Nasenpopel
    Aus einer Konfirmandennase,
    Wir wollen nach Alaska gehn.

    Der Meermensch: der Urwaldmensch:
    Der alles aus seinem Bauch gebiert,
    Der Robben frisst, der Bären totschlägt,
    Der den Weibern manchmal was reinstösst:
    Der Mann“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.