Die Tonspur zum Sonntag – Arik Brauer zum 90. Geburtstag

Fein-harte Musik für die Mitternacht hin, für uns, die gerne dem Alkohol frönen und wild gerne denken zur Stunde der Geister:

2 Gedanken zu „Die Tonspur zum Sonntag – Arik Brauer zum 90. Geburtstag

  1. Daru-um issa so du-u-umm/ Darum, issa so dumm!

    Se hoam eahm verboazt, kaniefelt, zerbrochn!

    Der oame Bua!
    //
    Am Muagn in der Frua
    Hobi ’s Fenster aussi gschaut
    Am Obnd scho
    Hob I an Himmi nimma gsehn
    Se hom a haus baut
    Se hom a Haus baut
    Se hom uns a Haus herbaut!

    Brauer auf die Frage, weshalb er die FPÖ bzw. die Ö-Rechte nicht rungweg zum Teufel wünsche: Weil alles nur halbrichtig sein könne (wenn anders ich diese Einlassung ganz richtig erinnere, jedenfalls in die Richtung). Das ist ziemlich Walserisch („nichts ist ohne sein Gegenteil wahr“) – selbst die Milch der frömmsten Denkungsart .

  2. Brauer hat sich auch zu bestimmten Ausprägungen des Islam sehr kritisch und zu recht kritisch geäußert. Und in einer Demokratie müssen und wollen wir nun einmal mit unterschiedlichen Parteien leben. Das nennt sich Pluralität. Und solange keiner dieser Parteien und den Grundsätzen der Demokratie rüttelt und qua Gesetzesänderungen ihre Abschaffung betreibt, so ist das alles auch in Ordnung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.