Ein Gedanke zu „09_08_24_D300_16910

  1. Nicht hinter jedem Fenster lauert ein Lebensroman, aber hier könnte man zumindest bei den zweiten von links übereinander liegenden Fenstern Geschichten, Ereignisse, Vor- oder Zufälle vermuten und sich in der Phantasie ausmalen. Der Vorhang, der Schleier, das Verborgene und die religiösen Devotionalien – was gäbe es da nicht alles zu fabulieren, zumal an diesem Ort. Fassadenlektüren.
    Gruß, Uwe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.