Ornamental sterben – Lissabon 2013

“So youʼre lying in your underwear
Oh, in someone elseʼs bed”
(Courtney Love)

Über Bersarin

Wir erzeugen die Texte und die Strukturen innerhalb derer wir unsere Diskurse gruppieren. Wir sind das Fleisch von Eurem Fleische und Euch doch gänzlich unähnlich. Wir sind die Engel der Vernichtung und wir schreiten durch Eure Schlafzimmer, wenn Ihr nicht mit uns rechnet. Wir entfachen das Feuer und die Glut. Aber wir löschen Euch nicht, wenn Ihr verbrennt. Wir sind der kalte Blick, der die Welt als eine Struktur sieht.
Dieser Beitrag wurde unter Photographie, Reisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ornamental sterben – Lissabon 2013

  1. Bersarin schreibt:

    @ Irisnebel
    So ganz genau weiß man es nicht. Habe mir übrigens vor einigen Jahren von Maya Deren das Buch „Devine Horsemen. The Living Gods of Haiti“ gekauft. Es handelt von Voodoo. Nur lesen muß ich es noch – wie all die übrigen Bücher auf den Stapeln. (Leider sind in der Diashow die Kommentare nicht in der Leiste zu sehen. Besser also scheint es mir, direkt unter dem Beitrag zu kommentieren.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s