Prenzlauer Berg (2)

Diese Serie ist eine Fortsetzung der auf Proteus Image gezeigten Bilder, und zwar meines Spaziergangs von Mitte in den Prenzlauer Berg. Es wurde ein Zwischenstop in der Buchhandlung ocelot eingelegt. Ich berichtete an dieser Stelle darüber. In der nächsten Woche geht es dann mit Teil 2 der Serie zu den Berliner Buchhandlungen weiter. Es geht tief in den Westen Berlins. Eine wunderbare Reise in die Vergangenheit, als es noch Menschen gab, die ihre kostbare, rare Lebenszeit nicht vertwitterten und verfacebookten, sondern sich in den imaginären und imaginierten Welten vergruben, nistend in einem anderen Reich, als die Bücher und die Autoren, die diese Menschen heute auf Twitter erwähnen, tatsächlich auch gelesen wurden und als Menschen nicht nur so Namen in den Raum stellten. Bevor ich aber eine ausgesprochen angenehme Buchhandlung präsentiere, liefere hier auf Aisthesis eine Besprechung von Jochen Distelmeyers Romandebüt „Otis“. Demnächst auf Ihrem Qualitätsblog.

Über Bersarin

Wir erzeugen die Texte und die Strukturen innerhalb derer wir unsere Diskurse gruppieren. Wir sind das Fleisch von Eurem Fleische und Euch doch gänzlich unähnlich. Wir sind die Engel der Vernichtung und wir schreiten durch Eure Schlafzimmer, wenn Ihr nicht mit uns rechnet. Wir entfachen das Feuer und die Glut. Aber wir löschen Euch nicht, wenn Ihr verbrennt. Wir sind der kalte Blick, der die Welt als eine Struktur sieht.
Dieser Beitrag wurde unter Ausgewählte Orte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s