Urbane Räume (1)

 
 
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 

Über Bersarin

Wir erzeugen die Texte und die Strukturen innerhalb derer wir unsere Diskurse gruppieren. Wir sind das Fleisch von Eurem Fleische und Euch doch gänzlich unähnlich. Wir sind die Engel der Vernichtung und wir schreiten durch Eure Schlafzimmer, wenn Ihr nicht mit uns rechnet. Wir entfachen das Feuer und die Glut. Aber wir löschen Euch nicht, wenn Ihr verbrennt. Wir sind der kalte Blick, der die Welt als eine Struktur sieht.
Dieser Beitrag wurde unter Photographie, Urbane Räume veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Urbane Räume (1)

  1. Uwe schreibt:

    Der zeitgenössische Saturn frisst seine Kinder nicht mehr, er lässt sie sich fit halten für den Konsum.
    Der urbane Raum wird zur Fläche eines Selbstausdrucks von Streetartisten oder für die Reklametafeln der Konzerne. Ursupierende Stadtmöblierung, die Du hier trefflich ins Bild gesetzt hast.
    Die formale Korrespondenz der Rasterstrukturen von Zaun (vorne) und Architektur (hinten) schließt das Foto optisch zusammen und lenkt den Blick auf die appellative Funktion der Schrift-Botschaften, welche die öffentlichen Oberflächen beherrschen.
    Der urbane Raum wird zunehmend instrumentalisiert, ja geradezu mit Zeichen „tätowiert“. Fotografisch interessant sind dann solche Räume, wenn sie nicht mehr im Wettstreit der Interessen funktionalisiert, sondern aufgegeben und sich selbst überlassen werden. Dann vermüllen und veröden sie und zeigen so eine andere Seite ihrer selbst.

    Gruß, Uwe

  2. Bersarin schreibt:

    Ich muß allerdings gestehen, daß ich solche Räume mag. Mischung aus Metaphysik und Realismus. Es sind dies phantastische Räume.

    Sie setzen in der Betrachtung den Gedanken frei, daß die Menschen immer genau das bekommen, was sie verdient haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s