Neukölln (3)

 
13_02_17_D_600_1809
 
 
 
13_02_17_D_600_1810
 
 
 
13_02_17_D_600_1811
 
 
 
13_02_17_D_600_1813
 
 
 
13_02_17_D_600_1814
 
 
 
13_02_17_D_600_1815
 
 
 
13_02_17_D_600_1816
 
 
 
13_02_17_D_600_1817
 
 
 
13_02_17_D_600_1820
 
 
 
13_02_17_D_600_1822
 
 
 
13_02_17_D_600_1823
 
 
 
13_02_17_D_600_1825
 
 
 
13_02_17_D_600_1826
 
 
 
13_02_17_D_600_1827
 
 
 
13_02_17_D_600_1830
 
 
 
13_02_17_D_600_1832
 
 
 
13_02_17_D_600_1836
 
 
 
13_02_17_D_600_1838
 
 
 
13_02_17_D_600_1839
 
 
 
13_02_17_D_600_1855
 
 
 
13_02_17_D_600_1854
 
 
 
13_02_17_D_600_1853
 
 
 
13_02_17_D_600_1852
 
 
 
13_02_17_D_600_1850
 
 
 
13_02_17_D_600_1847
 
 
 
13_02_17_D_600_1843
 
 
 
13_02_17_D_600_1841
 
 
 
13_02_17_D_600_1856
 
 

2 Gedanken zu „Neukölln (3)

  1. Ein Wort zu Neukölln …„: Mit dieser Aufforderung, einer Kamera und einem Mikrofon sahen sich ahnungslose Passanten konfrontiert. Ein Ausnahmezustand bei dem manche in eine Schockstarre verfielen und andere so richtig aufdrehten. (Ein Film von „urbanautik“ aus dem Jahr 2008)

  2. Eine interessante Doku – in der Tat. Und es zeigt sich darin gut, wie unterschiedlich Film und Photographie arbeiten müssen. Photographien verdichten eine Atmosphäre, eine Situation, einen Stadtteil. Sie liefern den (selektiven) Ausschnitt. Diese Photoserie ist als ein Versuch zu begreifen. Die Komposition muß, sofern das ein Buchprojekt werden sollte, noch sehr viel mehr arbeiten und es stellt sich die Frage, was wie abgebildet und angeordnet wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.