Zeit geben – Die Tonspur zum Sonntag: Ostsee, Usedom

Ich muß, ich möchte, ich will alle meine Kommentatoren auf Montag vertrösten, denn dieses Wochenende muß der Blog geschlossen bleiben, ohne großes Bedauern, weil ich mit einer ganz wunderbaren, intelligenten, schönen Frau an die Ostsee reise, und zwar nach Usedom, und dort werden wir uns in unserem schwarzen Humor, in wundervoller Melancholie und in allem, was schön ist, ergehen und uns diesen Dingen ergeben.

Wieder mal als Tonspur die „Neonbabies“, eigentlich in diesem Zusammenhang unpassend … Aber die Metapher vom „unendlichen Spaß“, die lassen wir hier doch mal stehen, so um uns gegenseitig ein wenig zu irritieren, zu antizipieren; und wenn zwei Menschen eine gute Zeit miteinander verbringen, dann gönnen die Leserinnen und Leser dieses Blogs diese Zeit dem Blogbetreiber sicherlich. Zeit geben.

Über Bersarin

Wir erzeugen die Texte und die Strukturen innerhalb derer wir unsere Diskurse gruppieren. Wir sind das Fleisch von Eurem Fleische und Euch doch gänzlich unähnlich. Wir sind die Engel der Vernichtung und wir schreiten durch Eure Schlafzimmer, wenn Ihr nicht mit uns rechnet. Wir entfachen das Feuer und die Glut. Aber wir löschen Euch nicht, wenn Ihr verbrennt. Wir sind der kalte Blick, der die Welt als eine Struktur sieht.
Dieser Beitrag wurde unter Tonspuren abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Zeit geben – Die Tonspur zum Sonntag: Ostsee, Usedom

  1. che2001 schreibt:

    Dann mal viel Spaß, ich fands gestern ja schon sehr cool.

  2. Bersarin schreibt:

    Ja, am Freitag war cool. Das gibt sicherlich eine Wiederholung.

  3. che2001 schreibt:

    Und eine sehr tolle, hoffe ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s