Die Tonspur zum 3. Oktober

Viele Ausflüge habe ich am Samstag und am Sonntag unternommen. Vieles gibt es zu berichten. Davon schreibe ich morgen. Dabei kommen dann auch die Ästhetik und die Theorie nicht zu kurz, denn es ist dieser Blog nun gerade kein Tagebuchblog, wo ich die Unwesentlichkeiten meines Lebens berichte und ausbreite.

Nun aber sei die Musik zum morgigen Tage gegeben. Bitte sogleich nach dem Abspielen und dem Betrachten der Ton- und Bildspur unten rechts den Vollbildmodus betätigen, denn erst dann zeigt sich dieses Video in seinem Umfang.

2 Gedanken zu „Die Tonspur zum 3. Oktober

  1. lieber Bersarin,
    hab mir gerade einiges von Casper angesehen… fuer mich eine interessante neuentdeckung. danke.
    was fuer ein gespuer auch fuer stimmige backroundbilder und nach dem leben inszenierte situationen, die die jeweiligen botschaften unterstuetzen. augenschmaus und ohrenfreude.

  2. Ich kann im Grunde mit (deutschem) Hip Hop nicht viel anfangen, kenne mich da auch zu wenig aus, aber die Platte von Casper gefiel mir ausnehmend gut. Na ja, sie wurde von der Musikkritik auch sehr gelobt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.