Deutschland die Deinen. Oder: Ich möchte das Dreiklassenwahlrecht zurück!

Es tut mir leid, daß es noch nicht mit Derrida weitergeht, aber heute wird in Berlin eine Kundgebung Pro-Guttenberg stattfinden. Sehr interessant: Wofür wird auf die Straße gegangen? Daß Betrug wieder salonfähig wird. In diesem Anliegen steckt ein Moment der Wahrheit, bricht es doch mit den Vorstellungen der bürgerlichen Moral und jener FDP-Ideologie, daß Leistung sich wieder lohnen muß. Nein, im Kleinen wird man nicht reich, Pfandbons und Buletten machen lediglich arbeitslos, aber nicht wohlhabend. Aus unseren Betrieben, aus der kapitalistischen Produktion ist noch viel mehr herauszuholen, man sollte es dann aber im großen Stil veranstalten. Guttenbergs immanente, gleichsam performative Kritik am Eigentumsbegriff ist in theoretischer Hinsicht auf alle Fälle interessant.

Auch auf Facebook rollt eine Welle der Solidarität mit dem Freiherr Trug zu Lug.

Sämtliche unten präsentierten Einträge sind Facebook entnommen. Machen Sie, liebe Leserinnen und Leser mit bei „Deutschland sucht den Superdummbatz“. Man könnte dies mit zahlreichen Themen durchspielen, Guttenberg ist nur ein Name, der für vieles steht. Ich weiß nicht, ob ich über diese Facebook-Einträge nun lachen oder bloß den Kopf schütteln soll.

Ich selber ziehe mich wieder in den Salon des Grandhotel Abgrund zurück und werde mir heute Abend eine gute Flasche Riesling zuführen. Auf den Ausflug zum Weinhändler freue ich mich bereits und lasse mich überraschen, was man Feines mir anbietet.

„Die kapitalistische Produktion hält sie [die Konsumenten] mit Leib und Seele so eingeschlossen, daß sie dem, was ihnen geboten wird, widerstandslos verfallen. Wie freilich die Beherrschten die Moral, die ihnen von den Herrschenden kam, stets ernster nahmen als diese selbst, verfallen heute die betrogenen Massen mehr noch als die Erfolgreichen dem Mythos des Erfolgs. Sie haben ihre Wünsche. Unbeirrbar bestehen sie auf der Ideologie, durch die man sie versklavt.“ (Adorno/Horkheimer: Dialektik der Aufklärung: Kulturindustrie. Aufklärung als Massenbetrug., in: GS 3, S. 155)

Ich wünsche eine gute Lektüre.

_________________________________

Comeback Karl-Theodor zu Guttenberg
Wir sollten uns über Facebook bei Herrn Guttenberg bedanken, für das, was er geleistet hat.Die ganzen Fanpages wie ,,Wir wollen Guttenberg zurück“ sind zwar unterstützend, doch bringen werden sie nichts.Ich denke wir sollten uns für das bedanken, was Herr Guttenberg geleistet hat!! Wer auch meiner Meinung ist klickt auf ,,gefällt mir“ ;)

Stefan Chalabi
Da hätte einige ganz andere zurücktreten müssen,Der einzige wo wahre Größe Zeigt ist Guttenberg.Gibt Dr.Titel zurück und tritt von allen politischen ämtern zurück.Die Gesamten Politiker sollten sich schämen und erst mal vor der eigenen Haustüre kehren.Wer weis,wenn man nachforscht wer da so alles seine Leichen im Keller hat.

Su Em Lou
Ein Doktortitel macht keinen besseren oder schlechteren Menschen aus jemand, der Mensch selber ist das was zählt und Nichts Anderes!!!!!!! :-) Wie gesagt er ist auch nur ein Mensch und Menschen machen nun einmal Fehler!!! So what!!!! Guttenberg ist ein toller Mensch und ein sehr guter Politiker und nur das ist wichtig!!!!!! ♥♥♥

Engelbert Niedermeyer
Die Leute, die am lautesten geschrien haben, dass er zurücktreten soll, haben mit Sicherheit Dreck am Stiel sie sollten erst mal vor ihrer eigenen Tür kehren bevor sie über andere her ziehen.

Gerlinde Hübschmann
Was kann man tun um ihn wieder zurückzuholen. Er ist ein Minister mit Herz und Verstand.

Christian Merker
Tja wieder hat es einen verdammt guten Politiker erwischt! Hoffe er kommt bald wieder zurück in die Politik!!!! Er hat nen super Job als Verteidigungsminister gemacht danke!!!!
Kann Unser KT zu Guttenberg mehr Fans haben als „Guttenberg muss gehen“?
Wir schaffen es, dass er wieder Minister…Kanzler wird..!!

Dominic Gabriel Pfaffenberger
Ich denke Deutschland hat wichtigere Probleme als, hat er oder hat er nicht. Das geht ihn und die Menschen was an die das zu bewerten haben. Aber das können, nicht nur deutsche, Politiker besonders gut. Auf den Dingen Anderer rumhauen, anstatt sich um ihren eigenen Scheißdreck zu kümmern. Seit Langem ein Kerl, der was gemacht hat, und der wird abgesägt wegen so einer Kinderkacke. Liebes Deutschland. Konzentriert euch auf die WICHTIGEN Dinge und schwächt euch nicht selbst!!!

San Lu
Auf weiter machen der nächste step ist wir machen den SPD und Grünen feuer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Agnes Manta
Sehr peinliches Armutszeugnis für D-Land !!! :-(((. Sehr schade was da grad passiert in unserem Land !!! Herr Guttenberg kommen sie zurück wir das Volk brauchen ein Mann wie sie, für unsere Zukunft für unsere Kinder !!!

Veronika Fink
Ich bin ganz sicher, Herr zu Guttenberg, Sie kommen wieder zurück! Bis dahin werden wir Ihnen die Treue halten, die Daumen drücken und hoffen, dass alles gut wird!

Christa Habereder
und lasst euch nicht beirren von den linken Deppen, morgen sitzen die alleine vorm PC, dann können die sich nur noch gegenseitig ankotzen, viel Spass dabei ;-0

Gaby Fischlowitz
Vielleicht sollten sich einige Gegner von zu Guttenberg mal fragen, wer ihn den Dr. Titel verliehen hat!?
Oh, hat er sich den selbst verliehen!?
Wenn man in der Uni Bayreuth richtig gearbeitet hätte, und ihn auf die Lücken aufmerksam gemacht hätt, (was eigendlich ihre Pflicht gewesen wäre) hätte er die möglichkeit gehabt, dies zu korregieren!
Er hat mit sehr gut bestanden, jetzt erzähle mir wer will, wenn ich mit sehr gut bestehe, gehe ich dann mit dieser arbeit nochmal an eine andere Uni um sie nochmal kontrollieren zu lassen? nein das hätte ich nicht getan und ihr auch nicht.
Außerdem besteht der Dr. Titel aus zwei Teilen, mündlich und schriftlich. Mündlich ein sehr gut!
Aber das interesiert seine Gegner nicht, hauptsache draufhauen!
Heute habe ich erfahren, das sich einige Journalisten darauf besinnen, genau das zu hinterfragen.
Und ich bin der Meinung:>
„Uni Bayreuth welch ein Hohn – lesen keine Dissertation!“

Corina Muehlbach
Die Hetze gegen Karl-Theodor zu Guttenberg ist ein solches Schmierentheater all unserer Parteien für die bildungsfernen Schichten… Da haben sie ja ihre Zielgruppe erreicht,nämlich: „Die, die alles bestreiten- außer den eigenen Lebensunterhalt!!!“ (Zitat)
Gut, dass es noch intelligente und fleissige Bürger in Deutschland gibt, die nicht drauf reinfallen. Leider sind die „Anderen“ längst in der Überzahl! Dank der Politik von SPD, Grünen und den Linken. Hoch leben der Sozialstaat Deutschland!
Achtung, Fussnote: Ich verwendete ein Zitat von Dr. Helmut Kohl als er auf dem Marktplatz in Bonn sprach. Nicht, dass ich nachher noch Probleme bekomme, weil ich Wortgut anderer als mein eigenes verbreite ;))

Wolfgang von Mettenhardt
Wir werden in Baden-Baden mit einer Menschenkette Herrn Dr Karl-Theodor zu Guttenberg unseren tiefen Respekt und unsere Verehrung erweisen.

Frank Paschold
Wieviel Vollspacken laufen rum und haben einen Titel egal was und haben doch keine Ahnung. Der hatte zwar geschummelt aber egal er hat gute Arbeit geleistet und darauf kommt es an.

Fkk Atze
KT soll/muss wiederkehren. Eben vor der Zeit und er hat wieder etwas Vertrauen in die Politiker geschenkt. Machs zur Not alleine mit Partei und viele Deutsche sind dabei :-)

Markus Vesely
Da fällt mir nur eins ein: Deutschland schafft sich ab……… Thilo hatte schon Recht….

Günther Koch
Stürtzt die Uni Bayreuth die für die Überprüfung der Arbeit verantwortlich waren!!! Die besten werden immer als erstes gestürtzt!! Scheiß Opposition!! Scheiß Medien die das ganze so aufschaukeln!!!

Christo Bär
Guttenberg wird zurück kommen und zwar mächtiger als zuvor!

2 Gedanken zu „Deutschland die Deinen. Oder: Ich möchte das Dreiklassenwahlrecht zurück!

  1. Danke für den Hinabstieg nach ganz unten. Wobei ich das Gefühl nicht loswerde, dass die Aussagen oben softwaregeneriert sind. Die Zahl der Personen, die den „Gefäll mir“-Button gedrückt haben soll, entspricht ja auch nicht dem, was man Realität nennt.

  2. Ja, schwierig zu sagen. Wobei ich die herausgepickten Kommentare schon für echt halte. So doof kann Software gar nicht sein. Die Frage der Realität ist wohl eine solche, die nicht ganz einfach zu beantworten ist. Denn zuweilen ist auch die Realität nicht ganz die Realität.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.