Ruhrgebiet – Kettwig

Ich habe es ganz vergessen anzukündigen, daß es hier und hier wieder Photographien zum Ruhrgebiet gibt. Es sind auf dieser Reise derart viele Photographien geschossen worden, daß ich den Blog ein Jahr lang nur mit diesen Bildern aus dem Ruhrgebiet füllen könnte. Kettwig ist ein kleiner verschlafener Ort, südwestlich von Essen. Er gehört zur Stadt Essen, was den Kettwigern nicht unbedingt recht ist. Kettwig liegt an der Ruhr, es besitzt eine angenehme Altstadt mir vielen Fachwerkhäusern. Wer durch die Gassen spaziert, denkt nicht daran, daß er im Ruhrgebiet sich befindet. Ähnliches stellt sich an so vielen Orten ein. Für die interessierten Leser sowie die Lokalpatrioten unter ihnen habe ich die Kettwiger Bürgermeister seit 1808 aufgeschrieben:

01.09.1808–31.12.1822: Franz Arnold Alexander Freiherr von dem Bottlenberg, gen. von Schirp

01.04.1823–30.09.1843: Theodor Märcker

01.10.1843–20.09.1844: Heinrich von Rosenthal

15.10.1844–21.09.1858: Johann Wilhelm Kron

17.01.1859–27.11.1871: Karl Zoernach

28.11.1871–04.01.1877: Emil Pahlke

23.04.1877–24.11.1884: Karl Haverkamp

28.06.1885–31.08.1902: Karl Eduard Göring

09.10.1902–19.09.1905: Friedrich Bleek

21.12.1905–30.04.1910: Alexander Bleymüller

03.05.1910–14.08.1914: Wilhelm Thiemann

15.01.1917–31.03.1931: Andreas Hopmann

13.05.1931–11.04.1933: Dr.jur.Friedrich Ulrich

24.04.1933–12.02.1940: Wilhelm Klemm

01.04.1940–11.10.1940: Hans Karl Wernicke

12.10.1940–08.03.1941: Friedrich Wilhelm Hermann Messerschmidt

01.05.1942–22.11.1943: Hans Karl Wernicke

22.11.1943–11.04.1945: Fritz Dietzel

15.04.1945–27.06.1945: Otto Potthaus

28.06.1945–13.02.1946: Lambert Soesters

14.02.1946–31.03.1946: Dr. Rich. Vollmer

14.05.1946–27.09.1946: Albert Eumann

27.09.1946–05.11.1948: Alexander Müller

06.11.1948–28.11.1952: Dr. Heinrich Berns

28.11.1952–10.08.1953: Peter Stürznickel (SPD)

10.08.1953–28.11.1954: Heinrich Körner (CDU)

29.11.1954–1960: Wilhelm Kemper (SPD)

1960–1961: Albert Fiedler (SPD)

1961–1964: Georg Schriever (CDU)

1964–1974: Albert Fiedler (SPD)

Ab 1975 wurde Kettwig dann zu Essen eingemeindet.

„Hey Punk, wenn du aus Kettwig bist,
ey Punk, wenn dich die Zeit vergißt …“

5 Gedanken zu „Ruhrgebiet – Kettwig

  1. Obgleich eine Formulierung wie „Übernachten in + News aus Essen Kettwig“ hinsichtlich ihrer sprachlichen Eleganz noch Optimierungspotential besitzt.

  2. Ich stehe bei solchen Werbeeinblendungen in eigener Sache wie bei „Übernachten in + News aus Essen Kettwig“ jedesmal kurz davor, das herauszuschmeißen. Andererseits lasse ich es dann doch hier stehen. Was wäre das Leben, wenn es nicht „Die blaue neu“ und ähnliche Kuriositäten gäbe. (Wobei solche selten eine Form von curiositas bei mir erwirken, sondern eher kopfschütteln.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.