3 Gedanken zu „Berlin – Alexanderplatz (2)

  1. Wunderbar, vielen Dank. Einzig die Hooters-Serviererin – mit den Mülltonnen der Farbklecks der Serie – ist ein wenig dünn. Hier im Rheinland sind die Serviererinnen bei Hooters wesentlich eindeutiger geformt.

  2. Dünn? Dann frage ich mich ja, wie dick deine Rheinländerinnen-Hooters sind. Die dicke, gemütliche und mitteilungsbedürftige Rheinländerin gegen die hohlwangigen, quasislawischen Berlinerinnen-Hooters.

    Wobei ich bezweifle, dass die Fotos 2010 aufgenommen wurden – zuviel Blattgrün für Spätwinter.

  3. Nun, das Rheinland mag sicherlich eine Region sein, die in vielfacher Hinsicht ihre Reize darbietet. Hooters ist schon eine tolle Sache. Ich gehe da wegen des guten Essens immer wieder gerne und regelmäßig hin; die Portionen sind gut und günstig. Ich verfüge dort über Sonderkonditionen. Sicher, es mag da im Rheinland besser sein, aber auch hier sage ich mir: Warum eine 35-Jährige, wenn ich zur Abwechslung auch einmal eine 25-Jährige bekommen kann? Im großen und ganzen läuft die Angelegenheit in Berlin doch rund. Im Rheinland womöglich noch etwas runder.

    Nein, die Photos wurden letztes Jahr im Sommer aufgenommen. Copyrightstatus ist aber immer das Erscheinungsjahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.