So …

dies muß nun doch gesagt werden: heute, am 18.3.2010 ist der erste Tag seit meinem Artikel, in dem ich Tracey Emin kurz, ganz kurz erwähnte, wirklich der erste Tag, wo „Tracey Emin“ in meiner Liste der Suchbegriffe, durch die Suchende meinen Blog finden, nicht eingegeben war.

Ich weiß nicht, ob der- oder diejenige, welche(r) Tracey Emin in einer unerhörten Kontinuität eingab, verstorben ist, was ich freilich nicht hoffe, oder ob die Person aufgrund von Nicht-Präsenz schwieg, was ja einem Derridaschen Motiv entgegenkäme: Da ich mich aber mittlerweile so sehr an den Begriff „Tracey Emin“ in der Suchliste gewöhnt habe, wie der Mann vor dem Gesetz an den Türhüter in Kafkas Parabel, möchte ich für morgen Kontinuität erbitten. Auch kündige ich an, daß hier demnächst eine Photo-Serie „My bed“ erscheinen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..